Logo Akademie

Studienleitung

Dr. Kathrin S. Kürzinger
Tel.: +49 (0)228 47 98 98-56
Mobil: +49 (0)151 566 525 73
Mail an Dr. Kathrin S. Kürzinger
Twitter: @KSKuerzinger
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Instagram

Hier finden Sie den Instagram-Account von
Dr. Kathrin S. Kürzinger.

> Instagram

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Arbeit und Wirtschaft.

> weitere Informationen

Ihre Empfehlung

Sie möchten auf eine Veranstaltung zu den Themen „Arbeit“ oder „Wirtschaft“ aufmerksam machen?

Bitte hier eintragen

"Freiheit Digital. Die zehn Gebote in Zeiten des digitalen Wandels."

EKD-Denkschrift "Freiheit digital": Einführung

Der Titel der neuen Denkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist Programm. Denn die Denkschrift will Orientierung für das digitale Zeitalter aus der christlichen Tradition geben. Im Sinne eines Erwachsenenkatechismus werden digitale Phänomene und Fragestellungen in den Deutungshorizont der Zehn Gebote eingebettet. 

Dabei sollen die biblischen Gebote die ethischen Herausforderungen der Digitalisierung klären helfen, sich aber zugleich die biblischen Gebote noch einmal neu für das Leben im Digitalen erschließen.

Um der Diskussion über die in der Denkschrift aufgeworfenen Fragen möglichst breiten Raum zu geben, hat eine Kooperation von Partnern aus dem Handlungsfeld Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt eine elfteilige Reihe virtueller, jeweils einstündiger Veranstaltungen zur Aneignung und Auseinandersetzung mit der Denkschrift vorbereitet.

Einführung macht mit Idee und Struktur der Denkschrift vertraut
Die Einführung gibt Gelegenheit, sich mit Idee und Struktur der Denkschrift vertraut zu machen. Darüber hinaus wird diskutiert, wie diese Denkschrift im gesellschaftlichen Diskurs ankommen dürfte, gerade auch bei den digital Affinen, den Digital Natives und den digitalen Entrepreneur*innen.

Es wirken mit:
Professor Dr. Traugott Jähnichen, Stellvertretender Vorsitzender der EKD-Kammer für soziale Ordnung und Inhaber des Lehrstuhls für Christliche Gesellschaftslehre an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

Stephanie Renda, Startup-Unternehmerin, aktuell: Mit-Gründerin der Moinland GmbH, Mitglied im Vorstand des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU), Mitglied im Beirat Junge Digitale Wirtschaft beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Die Veranstaltung wird moderiert von Pfarrer Peter Lysy, Pfarrer im Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Ev.-Luth. Kirche in Bayern und Theologischer Berater der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in München/Bayern.

Geistlicher Abschluss: AEU-Mitglied Pastorin Renate Fallbrüg, Arbeitsbereich Führungskräfte im Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche und Vorsitzende des KWA-Ausschusses "Führung und Verantwortung"

Weitere Videodokumentationen finden in der Playlist "Freiheit digital" auf unserem YouTube-Kanal eair-diskurse.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

KK, hbl, ms / 04.06.2021



© 2021, „Kirche-Arbeit-Wirtschaft“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung