Logo Akademie

Studienleitung

Dr. Kathrin S. Kürzinger
Tel.: +49 (0)228 47 98 98-56
Mobil: +49 (0)151 566 525 73
Mail an Dr. Kathrin S. Kürzinger
Twitter: @KSKuerzinger
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Instagram

Hier finden Sie den Instagram-Account von
Dr. Kathrin S. Kürzinger.

> Instagram

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Arbeit und Wirtschaft.

> weitere Informationen

Ihre Empfehlung

Sie möchten auf eine Veranstaltung zu den Themen „Arbeit“ oder „Wirtschaft“ aufmerksam machen?

Bitte hier eintragen

Wirtschaft

Archiv

Artikelbild

Nachhaltiges Wachstum – eine interdisziplinäre Herausforderung

Rohstoffe, Boden, Luft, Wasser – natürliche Ressourcen unserer Erde sind nicht unbegrenzt verfügbar. Nachhaltiges Wirtschaften erkennt diese ökologischen Grenzen an und setzt sich für einen schonenden  und sozial gerechten Umgang mit diesen Ressourcen ein, um die natürlichen Lebensgrundlagen für zukünftige Generationen zu bewahren.  


mehr

Artikelbild

Evangelische Kirchen in NRW lehnen Ausweitung der Ladenöffnungszeiten ab

Rheinischer Präses Rekowski spricht von Raubbau an gemeinsamer Zeit


mehr

Artikelbild

Auf Zeitreise mit Martin Luther

Zinseinnahmen ja, aber bitte nur als Beteiligung an realwirtschaftlichen Geschäften. Diese Bedingung stellte Martin Luther im 16. Jahrhundert und würde das heute wohl noch vehementer fordern. Diese Feststellung traf der Historiker und Volkswirtschaftler Dr. Christian Hecker auf einer Akademie-Veranstaltung in Moers.


mehr

Artikelbild

Nächstenliebe versus Gewinnoptimierung

Christliche Unternehmer diskutierten auf einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland über Wertekonflikte in der Unternehmensführung und mögliche Lösungen.


mehr

Artikelbild

Christliche Unternehmensführung – können wir (uns) das leisten?

Um den unternehmerischen Wertekonflikt zwischen Gewinnorientierung und christlichen Handlungsmaßstäben ging es am Samstag, 14.3.2015, bei einer Tagung in Bonn.


mehr

Artikelbild

epd-Dokumentation: "Paradoxie der Freiheit"

"Zur Relevanz von Luthers ökonomischer Kritik und Calvins Wirtschaftsmoral für das Verhältnis von Kirche, Staat und Wirtschaft" - Eine Einführung in die Dokumentation der gleichnamigen Tagung, die im März 2014 an der Akademie stattgefunden hat.


mehr

Artikelbild

NRW-Justizminister begrüßt intensive öffentliche Debatte

Akademietagung am 25. November 2013 ließ Befürworter und Kritiker der Gesetzesinitiative zum Unternehmensstrafrecht zu Wort kommen.


mehr

Artikelbild

Quo vadis, Compliance?

Eine Akademieveranstaltung am Montag, 25. November 2013, diskutierte Chancen und Risiken des Unternehmensstrafrechts in Deutschland


mehr

Artikelbild

Höchste Qualität - um jeden Preis?

Mit "Qualität" und "Qualitätsmanagement" in der Wirtschaft setzte sich am 1. und 2. März 2013 eine Tagung auseinander, die die Akademie zusammen mit der INITIATIVE für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft Mittel- und Osteuropas e.V. durchführte.  


mehr

Artikelbild

Wirtschaftswachstum oder Postwachstumsökonomie?

Akademie-Tagung diskutierte Wachstums-Optionen des 21. Jahrhunderts


mehr


Artikelbild

Präses Schneider kritisiert "Prekarisierung der Arbeit"

Bonn (epd). Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, kritisiert, dass immer mehr Menschen von ihrer Arbeit nicht mehr leben könnten. 


mehr

Kein Bild

Eng verbunden: Sozialer Protestantismus und Soziale Marktwirtschaft

Welche Anstöße kann der Protestantismus geben, wenn es gilt, die Soziale Marktwirtschaft zukunftsfest zu machen? Mit dieser Frage setzte sich die Tagung "Gezähmte Märkte und verantwortete Freiheit" am 25./26. Januar 2011 auseinander.


mehr

Artikelbild

Gezähmte Märkte und verantwortete Freiheit

Protestantische Anstöße für eine zukunftsfähige Soziale Marktwirtschaft


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

10.02.2016



© 2019, „Kirche-Arbeit-Wirtschaft“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung